Home Kurse Therapie Hotlines Terminwunsch Übungshilfen Fotoalben Links Inhalte Impressum Suche Intern Kontakt Forum
Start > Home > Inhalte> Taoworks | QiGong | TaiChi1 | TaiChi2 | Biodynamik | Atemtherapie | Übungskonzept | Artikel
Übungskonzept für Tai Chi, Qi Gong und Entspannungstraining:
Die Vorbereitung besteht aus einer kompakten und gut überschaubaren Qi Gong Übungseinheit. Es zeichnet sich durch kurze weiche Bewegungsabläufe aus, die auf die Regeneration des Energie-haushalts und die Wiederherstellung einer entspannten Körperhaltung ausgerichtet sind. Damit wird ein erster Erholungseffekt erzeugt und die Möglichkeit, neue Ressourcen zu öffnen. In der Entspannungsphase können sich die Teilnehmer auf einer Yogamatte ausstrecken und mit Hilfe von biodynamischen Dehn- und Lockerungsübungen Verspannungen auf-lösen, die sich mit den östlichen Techniken noch nicht erreichen lassen. Hier kann die Erfahrung entstehen, innerlich mehr loszulassen und sich auf einer sehr tiefen Entspannungs-ebene ausruhen zu können. Der Integrationsteil wird durch eine längere Bewegungssequenz der Tai Chi Form gestaltet, in der die neu gewonnene Beweglichkeit sowie der verbesserte Energiefluss als mehr Leichtigkeit und Zentrierung im Körperausdruck erfahren werden kann.
Moderne westliche Methoden
Dort, wo unser Körper noch nicht bereit ist, sich ganz für die fernöstlichen, zunächst ungewohnten Bewegungen und Körperhal-tungen zu öffnen, schaffen die Biodynamik und die Integrative Atemtherapie eine effektive Ergänzung, um von Anfang an tiefe Entspannung und eine optimale Stress-entlastung herzustellen. Sie stellen, wie die östlichen Techniken den Aspekt der Lebensenergie in den Fordergrund, der somit als Bindeglied zwischen allen von Taoworks eingesetzten Methoden betrachtet werden kann.